Current position. The interactive map!

Welthaupt am Suisse Caravan Salon in Bern

Tuesday, 4. March 2014

Vom 23. bis 27. Oktober stellt Welthaupt am Suisse Caravon Salon in Bern (www.suissecaravansalon.ch) den California-Sprinter W1 aus und präsentiert die neueste Entwicklung, den W2 in leichter Modulbauweise. Samuel Weishaupt und Erfinder Christian Keller sind für Kunden, Freunde und das Fachpublikum live vor Ort.

WÄNGI ROCKS

Thursday, 1. November 2012

wuk

!!!KLIK!!!

Geschmackswelten

Sunday, 5. February 2012

Hallo Freunde der Reise Lust

Jetzt gibt’s was für den Gaumen Schot doch mal vorbei und erfahrt in form eines Kochkurses was mann so für

Kulinarische Erfahrungen von einer 4 jährigen reise mit bringt.

Infos auf www.geschmackswelten.ch

Schweizer Illustrierte

Friday, 11. November 2011

hp

VORTRÄGE

Tuesday, 8. November 2011

Wir haben unsere vortragsreihe erfolgreich und gut besucht durchgeführt, jetzt wollen wir der nächsten generation davon erzählen und hatten schon ein Vortrag in der Primarschule Wald und der Berufsschule Wil. Weitere sind in Plahnung. Natürlich können auch sie uns anfragen für ein Vortrag bei ihrem Verein, in ihrer Schule oder ihrem Job, gerne teilen wir unsere Eindrücke und erfahrungen. kontaktieren sie uns ungehemmt.

Vorlesung St.Mangen Kirche St.Gallen

Wednesday, 28. September 2011

Halo Liebe freunde der Weltumrundung

Es wirt eine Vorlesung am Mittwoch 12 . Oktober

20:00 in der St.Mangen Kirche Magnihalden 15 9000 St.Gallen Geben.

Wir hoffen euch an diesem Spektakel begrüssen zu könne.

Verlangen werden wir ein umkostenbeitrag von 12 sfr.

magnihalden-15

Heute zweiter Vortrag AULA KST TROGEN

Sunday, 25. September 2011

Der nächste Termin liegt fest. lässt euch die show nicht entgehen wir haben platz für 240 leute

vortrag223

Voller Erfolg

Monday, 19. September 2011

Diesen Sonntag hatten wir unseren ersten Vortrag, obwohl wir am samstag noch schwierigkeiten hatten mit der Präsentation und gewissen technischen problemen zu kämpfen hatten, konnten wir am Sonntag wie geplahnt unseren Vortrag durchführen. Die bänke und Stühle waren alle besetzt und wir schätzen es waren fast 200 oder mehr in der Schreinerei. Toll zu sehen war dass wir nicht wirklich viele leute kannten, wundrige aus der ganzen schweiz hatten teilgenommen und boten uns ein perfektes Publikum. Sogar aus Bern sind sie angereist um mit uns in einer stunde um die Welt zu reisen. Wir möchten uns nochmals bei allen bedanken die diese Veranstaltung möglich machten. Bruno Weishaupt, Sony Schweiz, Roger Gahler, Gallus Knechtle, Jonas Traber und und und.

Wir hoffen der zweite Vortrag nächstes Wochenende in Trogen wird der selbe erfolg…
!!!!!!ALSO SONNTAG 25.9 14:00 KANTI TROGEN !!!!!!!

World Travel Team
Philippe Büchel
Samuel Weishaupt

Home again… zurück zuhause

Friday, 26. August 2011

deutsch (siehe unten)
Home sweet home. we finished our trip around the world and returned after 1324 days back to our homecountry switzerland.
All the family and friends showed up to our welcome back party and it was a great reception. on this point we wanna thank you all, all you you belived in us, supported us or followed our dream to travel around the world. the project was foundet nearly six years ago when we descide to do this and started to plan everything. We done it and we wanna share it with you, thats why philippe is writing on a book (in german) and we wanna make some audiences to speak about our adventures.
It is nice to be back home. Thank you for beeing a part of the world travel team.

German Version

Home sweet home. Wir beendeten unsere Reise um die Welt und kehrte nach 1324 Tage zurück in unserem Heimatland Schweiz.
Die ganze Familie Freunde und sponsoren zeigten sich unsere welcome back Party und es war ein großer Empfang. An diesem Punkt wollen wir allen unterstützern, freunden und verfolger danken die das Projekt unterstützt haben und an uns geglaubt haben. Die Idee wurde vor fast sechs jahren ins leben gerufen und mit der Vorbereitungsphase von fast 2.5 jahren nur noch gefestigt.
Wir haben es geschafft mehr als 150`000Km den erdball auf umwegen zu umrunden. Doch das projekt findet nicht sein ende. Ein Buch ist in arbeit und vorlesungen sind geplahnt. Es gibt unmengen von Material das aufarbeitet werden muss und in kommenden monaten step by step veröffentlicht wird.
Es ist schön, wieder zu Hause zu sein. Vielen Dank dass sie ein teil unserer reise geworden sind.

Begrüssungszeremonie

Monday, 22. August 2011

flyer-landi-korrigiert