Technik

TechnikDachkonstruktionMotorStyle

Seit wir klein waren, ich meine ganz klein, arbeiteten wir mit diversen Medien.
Ganz früher schraubte Samuel gekonnt, jedoch gegen Mutters Willen, ganz im Stillen den Küchenschrank auseinander. Einige Jahre später bauten wir dann eine Waldhütte mit fliessend Wasser und 380Volt Drehstromanschluss. Kabel und Schlauch wurden souverän in des Bauern Wiese vergraben.

Samuel bastelte 3 Gokarts wobei einer aus einem VW Käfer entstand. Er hatte unzählige, alte Mofas und war fast besser ausgerüstet als eine Mofawerkstatt. Teilweise sah es beim kleinen Samuel fast wie auf einem Schrottplatz aus natürlich nicht zu Vaters Freude.

Alle diese Aktionen nebst seiner Lehre als Polymechaniker haben viele Fehler zugelassen, wobei er umso mehr Know How in das Renovieren und Umbauen dieses Landrovers einfliessen lassen konnte.

Philippe hatte zwar auch ein paar Mofas. Er interessierte sich jedoch vorwiegend für den Look der Mofas als für die Motoren und deren Technik. Es musste gut aussehen, also wurden div. Mofas von Hand abgeschliffen und neu lackiert. Eine verchromte Rückenlehne und diverse Verschönerungsarbeiten entstanden in seiner Freizeit und somit wurde schon in frühen Jahren herumexperimentiert und gepimpt. Auch später am Auto wurden gerne kleine Details verändert. Kunst war eher ein Bestandteil von Philipps Freizeit.

Dadurch, dass wir einige unterschiedliche Talente haben, ergänzen wir uns fast perfekt für unser Projekt.

Der Grundsatz für die Reise unseres Lebens und die wichtigsten Bestandteils unseres Reisemobils sind:

Keine Kompromisse eingehen, es wird keine Zeit und Arbeit gescheut (nur ein bisschen Geld) Wir wollen alles so perfekt und ausgeklügelt machen wie es mit unseren Mitteln möglich ist.

Hier ein kleiner Überblick über unsere Tätigkeiten im und ums Mobil:

  • Style (Optisches)
  • Motor
  • Dachkonstruktion
  • Fahrwerk
  • Zusatztanks
  • Stauraum
  • Bergen und Heben
  • Sicherheit und Alarmanlage
  • Unterhaltungselektronik
  • Navigation
  • Wasseraufbereitung
  • Armaturenbrett
  • Stromversorgung
  • Kompressor, Pneumatische Anlage
  • Allgemeines